Führender Partner der Automobilindustrie für Autoglas

Führender Partner der Automobilindustrie für Autoglas

Saint-Gobain Sekurit Deutschland GmbH & Co. KG entwickelt und produziert an vier Standorten in Deutschland innovative Produkte, die in Punkto Sicherheit, Komfort, Emissionsverringerung und Funktion dem Autofahrer echten Mehrwert bieten.

Als Teil eines weltweit führenden Unternehmens auf dem Gebiet der Fahrzeugverglasung sehen wir uns als Technologievorreiter, Innovator und Produktionsentwickler.

Zahlen & Fakten

Mit unserem einzigartigen Know-how im Produktionsprozess entwickeln wir neue, innovative Produkte und Technologien zur Marktreife. In unserem Forschungs- und Entwicklungszentrum Saint-Gobain Research Germany am Standort Herzogenrath (bei Aachen) arbeiten rund 260 Mitarbeiter an der Entwicklung, Industrialisierung und Optimierung von Produkten, Systemen und Prozessen. Dabei stehen für uns besonders die Implementierung von Industrie 4.0 in unsere industriellen Prozesse sowie die Entwicklung von smarten Produkten und verbundenen Dienstleistungen im Fokus.

Sekurit gehört zur Saint-Gobain-Gruppe, Weltmarktführer in der Gestaltung von Lebensräumen und eines der 100 innovativsten Unternehmen der Welt.
Dank heutiger Verglasungstechnologien ist das Fahrzeug zum Lebensraum geworden. Autofahrern und ihren Mitreisenden gewähren unsere Innovationen nicht nur ein optimales Fahrgefühl, sondern auch mehr Komfort und Sicherheit. Nicht umsonst wird jedes zweite Auto in Europa mit unserer Verglasung ausgestattet.

Sekurit - Verglasungssysteme für den Mobilitätsmarkt

Ersatzteilmarkt

Saint-Gobain Autover - Das Tochterunternehmen vertreibt Sekurit-Fahrzeugverglasung und Zubehör für den Ersatzteilmarkt.

Transport

Saint-Gobain Sekurit Transport - Das Schwesterunternehmen produziert und liefert die Verglasung für den Transportbereich (Schienenfahrzeuge, Busse, LKW, gepanzerte Fahrzeuge, Landmaschinen) sowie für die Luft- und Raumfahrt und den Marinebereich.

SAINT-GOBAIN SEKURIT IN DEUTSCHLAND 2017

In Deutschland ist Sekurit mit vier Standorten vertreten. Firmensitz und größter Produktionsstandort ist Herzogenrath (bei Aachen). Hier sind auch die Saint-Gobain Academy 4.0 sowie das F&E-Zentrum Saint-Gobain Research Germany angesiedelt. In unserem Werk in Stolberg (Rhld.) produzieren wir die Windschutzscheiben. Unsere Tochter FABA Autoglas in Berlin ist auf die Herstellung von Dachscheiben spezialisiert und in Schwaikheim (bei Stuttgart) fertigt unser Tochterunternehmen freeglass als Weltmarktführer Kunststoffverscheibung für Automobile.

Vision

Unser Leitbild

Wir sind der Technologievorreiter, Innovator und Produktionsentwickler eines weltweit führenden Unternehmens der Fahrzeugverglasung.

Gemeinsam mit unseren Partnern aus der Automobilindustrie entwickeln wir innovative Produkte, die in Punkto Sicherheit, Komfort, Emissionsverringerung und Funktion dem Autofahrer echten Mehrwert bieten.

Wir sind Vorreiter in der Digitalisierung unserer Industrie. Unsere Industriekunden schätzen unsere Schnelligkeit und Flexibilität in der
Entwicklung, unser einzigartiges Know-how im Produktionsprozess, unser
Marktverständnis, unsere räumliche Nähe und unser Dienstleistungsangebot.

Die Marke Sekurit steht für ein umfassendes Qualitätsversprechen bei unseren Kunden.

Wir leben und stehen für unsere Werte!

Kultur & Werte

Unsere DNA

Unsere Mitarbeiter sind Garant für die erfolgreiche Umsetzung unserer Vision. Die Saint-Gobain Attitudes bieten als Leitplanken hierbei Orientierung:

Cultivate customer intimacy z.B. indem wir uns in unseren Kunden hineinversetzen und seine individuellen Wünsche und Anforderungen ergründen. 

Unternehmerisch handeln z.B. dadurch, dass wir immer wieder unsere Komfortzone verlassen und eigenverantwortlich Entscheidungen treffen. 

Innovativ sein z.B. indem wir unsere Ideen immer wieder ausprobieren, an unseren Misserfolgen wachsen und aus unseren Fehlern lernen.

Agil sein z.B. durch die Fähigkeit, schnell und entschlossen zu handeln sowie Veränderungen proaktiv voranzutreiben.

Eine Kultur der Offenheit und des Engagements schaffen z.B. in jeder Hinsicht aufgeschlossen zu sein und uns aktiv mit Kollegen und Partnern vernetzen. Dabei blicken wir auch mal „über den Tellerrand“. 

Indem wir unsere Attitudes jeden Tag leben, können wir unsere Vision Wirklichkeit werden lassen.

Verhaltens- und Handlungsprinzipien

Unsere Reaktion auf die Herausforderungen der nachhaltigen Entwicklung ist durch Werte geprägt, die unser gesamtes Unternehmen verbinden. Diese Werte spiegeln sich in den gemeinsamen Verhaltens- und Handlungsprinzipien der Saint-Gobain-Gruppe wider.

Verhaltensprinzipien

  • Berufliches Engagement
  • Respekt gegenüber Anderen
  • Integrität
  • Loyalität
  • Solidarität

Handlungsprinzipien

  • Achtung der Gesetze
  • Achtung der Umwelt
  • Achtung der Gesundheits- und Arbeitssicherheit
  • Achtung der Mitarbeiterrechte

SAINT-GOBAIN hilft!

Unsere Verhaltens- und Handlungsprinzipien bilden die Grundlage des täglichen Handelns und sind fester Bestandteil unserer weltweiten Unternehmenskultur. Eines dieser Verhaltensprinzipien ist auch die Solidarität untereinander. In dieser Tradition versteht sich der Hilfsfonds „Saint-Gobain hilft! e.V.“. Der Hilfsfonds unterstützt unsere Mitarbeiter, für den Fall, dass sie unverschuldet in Not geraten sind.

Jeder unserer Mitarbeiter kann auf freiwilliger Basis die Cent-Beträge seines monatlichen Nettoarbeitsendgeltes für den Hilfsfonds spenden. Diese werden vom Unternehmen dann verdoppelt. Hilfsbedürftigen Kollegen kann auf diese Weise schnell und unbürokratisch geholfen werden.

Unternehmenspolitik

EHS-Politik
E = Environment, H = Health, S = Safety

Wir leben unsere Werte durch die Achtung des Menschen und dessen Umwelt

Jeder übernimmt die Verantwortung zur Vermeidung von:

  • Arbeitsunfällen
  • Gesundheitsschäden
  • Umweltbelastungen
  • Energieverschwendungen

Wir halten gesetzliche und interne Vorgaben konsequent ein.

Qualitätspolitik

Wir leben unser Qualitätsversprechen basierend auf einer „Null-Fehler-Strategie“, umgesetzt durch unser Programm zur Kundenzufriedenheit und Verlustminimierung.

Um der anerkannte Benchmark in diesem Bereich zu werden, fokussieren wir unsere „Null-Fehler-Strategie“ durch die folgenden sechs Grundsätze:

  1. Entwicklung und Umsetzung von industrieller, hochentwickelter Technologie mit besonderem Blick auf die Steuerbarkeit von Prozessen und Kennwerten!
  2. Unternehmensweite Verwendung und Einführung von Standards!
  3. Mitarbeiterentwicklung und -qualifikation sowie Förderung der Eigenverantwortung!
  4. Strikte Einhaltung der Prozess- und Zielvorgaben!
  5. Eine Kommunikations- und Führungskultur, die das visuelle Management unter Verwendung von Kommunikationszentren in den Mittelpunkt stellt!
  6. Eine aktive Fehlervermeidungs- und Risikoanalysekultur in allen internen Prozessen sowie eine ständige Verbesserung unseres Managementsystems!